Anschrift:
Hauptstraße 102
D-92242 Hirschau

Telefon/Fax:
0 96 22 / 71 71 12

Email:
praxis@stenger-partner.de

Öffnungszeiten:
  Montag und Mittwoch
jeweils 8:00 bis 20:00 Uhr,
Dienstag und Donnerstag
    jeweils 7:00 bis 20:00 Uhr,
Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr.
 
Präventions- und Rehabilitations-Kurse
 


Die Neue Rückenschule

Mit dem komplett neuen Konzept! Die Neue Rückenschule ist ein Drei-Stufenmodell. Die multimodale, ganzheitliche Haltungs- und Bewegungsschulung zielt auf die Befähigung der Kursteilnehmer, Bewegung selbständig als Quelle der Befindlichkeitsverbesserung aufzuspüren. Sie sollen in der Lage sein, ihren Alltag eigenverantwortlich gesundheitsorientiert zu gestalten und darüber hinaus die Bewegung als einen ganzheitlich bedeutsamen Faktor in den Lebensrhytmus zu integrieren.

Stufe 1 Rückenschulkurs für Anfänger

  • Am Anfang steht die Körperwahrnehmung
  • Von Kopf bis Fuß - multimodale Haltungs- und Bewegungsschulung
  • Viel Bewegung - Motivation zur Bewegung - keine Angst vor Bewegung
  • Entspannung und Stressbewältigung
  • Demonstration von rückengerechten Produkten
  • Kursteilnehmerorientierung

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!

Stufe 2 Rückenschulkurs für Fortgeschrittene

  • Vertiefung der eigenen Körperwahrnehmung und weitere Haltungs- und Bewegungsschulung
  • Automatisierung der im Anfängerkurs erlernten Bewegungs- und Haltungsabläufe

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!

Stufe 3 Rückenschultrainingskurs (Wirbelsäulengymnastik)

Rückenfreundliche Gymnastik für den gesamten Körper. Hier werden mal schwerpunktmäßig einzelne Körperteile z.Bsp. Schultern/Hüften usw. bewegt, oder es wird mehr Koordination, Kraft, Beweglichkeit, oder Ausdauer trainiert. Das Programm ist abwechslungsreich, kurzweilig, manchmal schweißtreibend, aber immer heiter.

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!

Osteoporosetraining

Ihre Muskeln und Knochen werden es Ihnen danken!

Osteoporose ist eine Erkrankung, die durch zu niedrige Knochenmasse und eine Verschlechterung der Mikroarchitektur des Knochengewebes charakterisiert ist, wodurch es zu einer erhöhten Knochenbrüchigkeit und zu gesteigertem Frakturrisiko kommt.

Durch Gymnastik und Sport wird die Muskulatur kräftiger und die Knochenstrucktur, -masse wird verbessert. Außerdem wird dadurch die Beweglichkeit und Koordination verbessert und somit das Sturzrisiko vermindert.

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!




XCO-Trainer Groupfitness - NEU!
Kursleiterin: Elvira Stenger


Der XCO-Trainer ist ein mit Granulat gefüllter Aluminiumbehälter. Durch dynamisches Hin- und Herbewegen des Behälters wird die lose Masse explosiv von einer Seite zur anderen geschleudert. Das bewirkt in der Muskulatur ein gleichzeitiges Anspannen von Spieler und Gegenspieler, z.B. Armbeuger (Bizeps) und Armstrecker (Trizeps).
Aufgrund dieser Co-Kontraktion ist das Gelenk geschützt und das Bindegewebe wird angeregt schneller und vermehrt neue Zellen zu produzieren. Kapseln, Bänder, Sehnen und muskuläres Bindegewebe werden regeneriert. Bauch-, Rücken- und Schultergürtel-Muskulatur und collagenes Bindegewebe werden optimal trainiert.

XCO-Trainer
Beckenbodengymnastik

Richtig und vor allem konsequent durchgeführt, ermöglicht ein Beckenbodentraining die Stärkung und Straffung der Beckenbodenmuskulatur und dient somit etwa der Vorbeugung und Behandlung einer Harninkontinenz infolge Beckenbodenschwäche und Überlastung der Schließmuskeln.

Männer sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Anatomie im Vergleich zu Frauen wesentlich weniger von den Folgen eines schwachen Beckenbodens betroffen. Allerdings gehört ein Beckenbodentraining zur unerlässlichen Rehabilitation z.B. nach Prostatakrebsoperationen. Nach einer solchen Operation sind die meisten Männer zunächst harninkontinent. Durch Beckenbodentraining ist bei 90 Prozent der Operierten eine Wiederherstellung oder zumindest deutliche Verbesserung der Kontinenz zu erreichen.

Beckenbodentraining ist, wenn es erfolgreich sein soll, immer als langfristige Übung anzusehen. Ist der Beckenboden nicht kräftig genug, können verschiedene gesundheitliche Probleme auftreten.

Um den Effekt zu steigern, ist ein Training des gesamten Körpers, besonders des Beckens und der Rückenmuskulatur angeraten.



Flexi-Bar®

FLEXI-Bar® eröffnet endlich die Möglichkeit die Tiefenmuskulatur auf einfache Art und Weise zu kräftigen. Der in Schwingung gebrachte FLEXi-BAR® bewirkt durch seine Vibration eine außergewöhnliche, tiefgehende Reaktion des Körpers - es wird reflektorisch die tiefliegenden Rückenstrecker, die gesamte Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden gestärkt.
  • Propriozeptive Therapieform bei Rücken- und Nackenschmerzen
  • Schulter-/Hüftgelenksprobleme-Haltungsverbesserung
  • Beckenbodentraining-Bindegewebefestigung
  • Ausgleich von muskulären Disbalancen-Fettverbrennung-Koordinationstraining

IDOGO®

Brücke zwischen traditionell östlichem Wissen und westlichen Trainingssystemen.



IDOGO® ist ein vollständiges neues Trainingssystem zur Leistungssteigerung bei Bewegungsübungen aller Art. Im Gegensatz zum herkömmlichen Konditionstraining beruht die erzielte größere Leistungsfähigkeit nicht darauf, dass der Körper an immer höhere Leistungsgrenzen gewöhnt wird, sondern darauf, dass Körper aufgrund einer in sich ökonomischen Bewegungs- und Atemweise auftretende Belastungen leichter verkraften kann. Der Mittelpunkt des neuen IDOGO® - Trainingssystems ist ein spezieller Übunsgsstab, durch den vorrangig die Atmung optimiert wird. Der entscheidende Vorteil und das absolut neuartige an IDOGO® ist, dass die Übenden schon nach kurzer Zeit die gesteigerte Leistungsfähigkeit bei sich selber spüren können. Das Prinzip des IDOGO®-Systems ist eine Energiegewinnung durch optimierte Atemvorgänge, die sich aufgrund einer selbsttragenden und entspannenden Körperhaltung und Bewegungsweise einstellen. Mit diesem IDOGO®-Stab können die Übenden nun die Prinzipien und Wirkungen ( Entspannung, Steigerung der Atemkapazität und der Ausdauer, allgemeine Vitalisierung, Regenerierung) der traditionellen asiatischen Bewegungskünste zu Nutze machen.

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!





Preisliste

Unsere Preisliste gibt Ihnen einen kurzen Überblick über
unseren Leistungskatalog, die Behandlungsdauer
und die Kosten.
IDOGO® Walking

Neue Aspekte beim walken und joggen mit dem IDOGO®Stab



  • Körperliche und geistige Entspannung wird erreicht, während ein effektives Ausdauertraining stattfindet
  • Schult den Körper durch Selbsterfahrung und eigenes Erleben
  • Führt zu einer gesunden und effektiven Körperhaltung und Bewegungsweise
  • Führt zu einer intensiven und tiefen Atmung
  • Harmonisiert den Energiefluss und hilft die körpereigenen Vitalkräfte zu pflegen und zu vermehren.

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!

Nordic Walking

Gehen Sie neue Wege…



Das Cooper Institut in Dallas, USA hat im Rahmen einer Untersuchung die Effizienz des Nordic Walking mit normalem Fitness-Gehen verglichen. Diese Untersuchung ergab, dass beim Nordic Walking bis zu 46 % mehr Kalorien verbrannt und mehr Sauerstoff verbraucht werden als bei normalem Gehen mit gleicher Geschwindigkeit.

Hierzu werden Stöcke zum Walken eingesetzt. Wie beim Skilanglauf werden die Arme und Schultern in den Bewegungsablauf mit einbezogen. Es wird der ganze Körper trainiert. Durch den Einsatz der Stöcke ist das Nordic Walking von der Effektivität mit dem Joggen zu vergleichen.

Der Vorteil von Nordic Walking ist, dass man hierbei die Gelenke (Hüfte, Knie und Sprunggelenke) schont. Man trainiert zusätzlich die Arm-, Schulter- und Rückenmuskulatur. Koordination, Fitness und das Allgemeinbefinden wird verbessert. Da Nordic Walking absolut gelenkschonend ist, ist es auch bei Hüft-, Knieproblemen oder auch nach TEP`s und bis ins hohe Alter anzuwenden. Dieser Kurs soll ihnen Helfen mit den Stöcken richtig zu laufen.

Es sind keine Wanderstöcke!!!

Um effektiv und gelenkschonend zu laufen sollte der Stockeinsatz und die Führung der Arme den richtigen Ablauf haben.

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!

Stress- und Burnout-Prophylaxe und Prävention
Betriebliches Gesundheitsmanagement
(In Zusammenarbeit mit Dietmar Klemen, Vorstandsmitglied im DBVB)

Im Rahmen unser Stress- und Burnout-Prophylaxe und Prävention bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen: Information, Aufklärung und Orientierung
  • Beratung, Intervention und/oder Koordination von Maßnahmen in der Krise
  • Erstellung individueller Präventionsmaßnahmen
  • Begleitung während der Prävention
  • Unterstützung der Eigenverantwortung des Betroffenen
  • Messung Herzratenvariabilität HRV
  • Training mit dem Qiu (auch leihweise fürs Training zu Hause)
Geeignet für alle, die emotionalem Druck ausgesetzt sind, wie z.B. Sportler, Berufstätige, Mütter, Schulkinder:
Zielgerichtetes Training des Parasympathikus
(vegetatives Nervensystem „Innere Bremse“)
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland
  • Dermatologisch geprüfte Materialien
  • Von Ärzten und Therapeuten empfohlen!
  • Qiu Bio-Feedback Training
  • HRV Bio-Feedback
  • Burnout Fragebogen
  • Erstellung Burnout-Profil
  • Ist-Analyse zur Stress- und Burnout-Prophylaxe 
  • Erstellung Burnout-Profil
Termine und Auskünfte nur gegen Voranmeldung unter elvira@burnout-klemen.de, info@burnout-klemen.de